Schrotten!

Kinofilm, Deutschland 2014

Produziert von: Tamtam Film
Produzenten: Andrea Schütte und Dirk Decker
Regie: Max Zähle
Kamera: Carol Burandt von Kameke                                                                          Schnitt: Sebastian Thümler
Buch: Max Zähle
Szenenbild: Iris Trescher-Lorenz

Gedreht wurde in Hamburg und Celle an verschiedenen Locations

…Als Mirko vor Jahren den väterlichen Schrottplatz in der Provinz verlässt um in der Grossstadt etwas besseres aus sich zu machen, sollte es ein Abschied für immer sein. Doch als sein Vater bei einem fragwürdigen Unterfanegn ums Leben kommt, erbt Mirko aus dem Nichts den heruntergewirtschafteten Schrottplatz- zusammen mit seinem jüngeren Schritt-Bruder Letscho. Eins ist klar: Wollen sie den Schrottplatz und die Familie vor dem drohenden Bankrott retten, müssen sie sich die Hände – und einen letzten kühnen Plan des Vaters gemeinsam durchführen…

Für den Film wurde auf der Fläche eine Steinmetzhandlung ein kompletter Schrottplatz errichtet. Der Zugraub im Wald findet an einem Gleis statt welches eigens dafür in dem Wald verlegt wurde. Der Anschluss an das vorhandene Gleis wurde mithilfe von falschen Schienen hergestellt und war daher nicht befahrbar.

Trailer

 

Galerie