Hans mit scharfer Sosse

Kinofilm, Deutschland 2012

Produziert von: Wüste Medien GmbH
Regie: Buket Alakus
Kamera: Jutta Pohlmann
Schnitt: Andreas Radtke
Drehbuch: Roth Toma
Romanvorlage: Hatice Akyün
Szenenbild: Iris Trescher-Lorenz

Gedreht wurde in Hamburg an verschiedenen Locations.

Das Haus der türkischen Familie, sowie die Wohnung von Hatice wurden in leerstehenden Motiven entsprechend umgebaut und eingerichtet.

…Während Vater Ismail stolz seinen Mercedes durch Salzgitter kutschiert und Mutter Emine dazu drängt, zwischen Baklava und Börek ihre Deutschkenntnisse für den Einbürgerungstest aufzupolieren, hält er doch stur an einer alten anatolischen Tradition fest: Zuerst muss die ältere Tochter Hatice unter der Haube sein, dann erst darf auch ihre jüngere Schwester Fatma heiraten. Doch Fatma ist-schon bald für jeden sichtbar- schwanger, und  Hatice muss sich ihre Schwester zuliebe mit der Männersuche beeilen. Wenn das so einfach wäre, denn ihre Vorstellung sind klar- ein Türke darf es nicht sein, für sie kommt nur ein Deutscher in Frage. Dem aber doch bitte nicht ganz das türkische Feuer fehlen sollte. Was jetzt schnell her muss ist ein „Hans mit scharfer Sosse“- wo aber soll Hatice den nur finden…?

Trailer

Galerie